Muss die betroffene Person ein Gerät mit sich tragen?

Nein, die betroffene Person muss kein Gerät mit sich tragen. Das Perasist Monitoring System ist ein passives System. D.h. Perasist kann ohne die Mitwirkung der betroffenen Person Alarm auslösen.
 
 

Wird die Privatsphäre geschützt?

Ja, selbst verständlich. Das Perasist System übermittelt lediglich Bewegungsaktivitäten unter einer anonymisierten Nummer.  Erst im Alarmfall wird im medizinischen Call Center der dedizierte Alarm mit den Personendaten verbunden.
 
 

Wie wird der Zugang zur Wohnung sicher gestellt, wenn die Kontaktpersonen nicht erreichbar sind?

Für diesen Fall wird eine Schlüsselbox mit einer Zahlenkombination eingesetzt.
 
 

Warum soll der passive Alarm von Perasist überhaupt benutzt werden?

Sie wohnen allein in Ihrer gewohnten Umgebung, in Ihrer langjährigen Wohnung oder Ihrem Haus. Grundsätzlich fühlen Sie sich wohl in dieser Situation. Sie fragen sich aber oft „Was passiert, wenn etwas passiert?“ – einen Alarmknopf möchten Sie aber nicht - oder noch nicht - tragen. 

In diesem Fall ist Perasist genau das richtige. Perasist stellt fest, wenn Sie nicht mehr aufstehen, oder entgegen Ihren Gewohnheiten nicht mehr aktiv sind. Gesundheitliche Probleme, Schwindel, Unwohlsein, ein Sturz oder ein Schlaganfall oder Ähnliches können die Gründe dafür sein. In diesem Fall erhalten die Personen Ihres Vertrauens oder ein medizinisches Call Center eine Meldung, ohne dass Sie etwas dazu beitragen müssen. Sie brauchen weder einen Knopf tragen noch aktiv um Hilfe rufen. Perasist hilft Ihnen genau dann, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, selbst Hilfe zu organisieren. 

 
 

Warum soll der passive und der aktive Alarm von Perasist benutzt werden?

Es gibt kaum etwas Unangenehmeres als in einer Notsituation nichts unternehmen zu können. Zum Beispiel, wenn Sie das Telefon nicht mehr erreichen können. In dieser Situation können Sie mit dem zusätzlichen Alarmknopf am Arm oder den Alarmknopf als Hänger um den Hals jederzeit aktiv um Hilfe rufen.

Mit dem aktiven Alarm sind Sie immer einen Tick schneller. Aber keine Panik, Perasist hilft Ihnen auch dann, wenn Sie den Knopf nicht mehr betätigen können. Mit Perasist beugen Sie vor und sind in jeder Situation geschützt.